English Version

 

Ist es möglich, das Symptom Fatigue oder die Erkrankung ME/CFS zu überwinden oder zumindest deutlich zu verbessern? Ja, möglich ist es. Der Weg dahin kann aber wirklich steinig sein, man kann sich verirren, in Sackgassen enden, muss neue Routen suchen, bis man irgendwann ans Ziel gelangt.

 

Aus meiner Sicht ist dabei ein ganzheitliches Vorgehen nötig. Man muss Gehirn, Geist und Körper als untrennbare Einheit verstehen und deshalb an verschiedensten Stellschrauben drehen. Nach allem, was ich gelesen, gelernt, gesehen und gehört habe, spielen folgende Faktoren auf der Reise aus der Fatigue eine zentrale Rolle:

 

Zusammengefasst: Es geht darum, die persönlichen Trigger zu finden, die einem so erschöpfen, schwächen und alle möglichen anderen Symptome hervorrufen. Kennt man seine Auslöser, muss man sein Leben meist auf den Kopf stellen und grundlegend etwas oder vieles ändern. Das Zauberwort dabei ist Neuroplastizität.

 

Zum Blog-Artikel "9 Strategien gegen ME/CFS und Fatigue"

 

Zum Blog-Artikel "Genesung: 3 wichtige Schritte"