Über mich

Hi,

ich bin Martina. Ich bin Apothekerin, habe einen Doktor der Humanbiologie, arbeite als Journalistin und habe seit 2009 die Krankheit ME/CFS. Es hat ein Jahrzehnt gedauert, bis ich diese Diagnose bekam. Dann hat man mir deutlich vermittelt: Das ist eine chronische Krankheit, es gibt keine Heilung, du musst lernen, irgendwie damit klarzukommen. Puh. Das war heftig.

Da sich gefühlt niemand mit meiner Krankheit auskannte, beschloss ich, über ME/CFS auf Instagram zu berichten. Ich wollte darauf aufmerksam machen und andere finden, die dasselbe wie ich durchmachten. Mein Account heißt: @mein_weg_cfs. Mein Weg, weil es erstens meinen Lebensweg so drastisch verändert hat. Zweitens, weil ich insgeheim hoffte, mich irgendwie wieder daraus kämpfen zu können.

Tatsächlich fand ich Menschen, die sich von ME/CFS wieder komplett erholt hatten. Wieder ein normales Leben leben konnten. Wow, ich will auch, dachte ich mir. Ich stürzte mich wie eine Wahnsinnige auf Instagram-Accounts, Blogs, Bücher, Youtube-Kanäle. Machte einen Kurs nach dem anderen. Irgendwann war mir klar: Ich werde wieder gesund. Ich weiß nicht wie, aber irgendwie schaffe ich das.

Inzwischen habe ich meinen Zustand deutlich verbessert und bin auf meinem Weg zur Genesung. Egal, wie lange es noch dauert. Da ich es extrem frustrierend finde, dass das Thema potenzielle Genesung oder Heilung von dieser Krankheit so wenig präsent ist, kam mir 2021 die Idee, einen Blog zu machen. Um Hoffnung zu versprühen. Menschen anzuregen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Es zu hinterfragen. Und mögliche Strategien aufzuzeigen, die vielleicht dem einen oder anderen helfen.

Natürlich sollte der Blog heißen: „Ich werde gesund“, genau wie mein Motto. Ich hatte Glück, die Adresse war noch frei. Ich wollte auch einen allgemeineren Namen, weil ich mir sicher bin, dass auch Menschen die aufgrund anderer Krankheiten an Erschöpfung leiden, von den Strategien profitieren können. Und ich möchte mein Wissen in dieser Hinsicht vertiefen  - wann immer ich Zeit und Energie dafür habe.

Wenn nur einem Menschen auch nur ein Satz auf dieser Seite hilft, hat sich der ganze (doch nicht unerhebliche) Aufwand für mich gelohnt! Und irgendwann wird hier stehen: Ich bin wieder gesund!

Eure Martina

 

Meine Story im Blog

 

English Version

 

ich woanders

Kontakt

Bitte beachten Sie: Ich kann Sie weder pharmarzeutisch noch medizinisch beraten. Die Inhalte auf dieser Seite dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht das Gespräch mit Ärztin, Arzt oder anderen Therapeuten.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.